Bezirkseinzelmeisterschaften U12 und U15 in Isselhorst

Fast schon traditionell verbrachte ein Teil des JC-Nachwuchses den 1. Advent in der Judohalle in Isselhorst. Dort sollten sich zunächst die U12er mit ihren Gegnern aus dem Bezirk messen.

 

Jeanine Mudrack (-44kg) hielt als einzige weibliche Starterin des JC’s die Fahnen hoch und zeigte starke Kämpfe. Am Ende reichte es für einen tollen 3. Platz für sie.

 

Justin Boogers (-28kg) musste sich seinem ersten Gegner nach einem starken Kampf leider geschlagen geben. Seinen nächsten Kampf gewann er aber mit guten Wurfaktionen  und erreichte einen tollen 2. Platz.

 

Finn Dingenotto (-31kg) zeigte an diesem Wettkampftag super Bodenaktionen und gewann all seine Kämpfe durch Haltegriff. Nur einen Gegner konnte er damit nicht beeindrucken und er verlor nach guten Aktionen den Kampf mit einer kleinen Wertung gegen sich über die Zeit. Ein starker Platz 3 für Finn.

 

Matti Gehring (+50kg) verlor seinen ersten Kampf nach vielen guten Ansätzen durch eine kleine Unachtsamkeit. Sein Gegner in der Trostrunde wollte leider nicht mehr gegen ihn antreten, sodass Matti ebenfalls den 3. Platz erreichte.

 

 

In der U15 ging ein Hillegosser Trio an den Start.

Den Auftakt machte Luca Mensendiek (-40kg), der sich seinen starken Gegnern mit guten Aktionen zur Wehr setzte. An diesem Tag musste er sich nur einmal geschlagen geben und erreichte somit einen starken 3. Platz.

 

Nach langer Wettkampfpause ging Tobias Bröker (-55 kg) an den Start. Er musste sich zunächst an die kräftige Gegenwehr seiner Gegner gewöhnen, hielt aber mit guten Aktionen dagegen und sicherte sich so den 3. Platz.

 

Bram Riemersma (-50kg) zeigte ebenfalls gute Wurfansätze und versuchte immer wieder seine Stärken im Bodenkampf durchzusetzten. Dies führte an diesem Tag leider nur ein Mal zum Erfolg, sodass er einen guten 4. Platz erreichte.

Trainingszeiten des JC ´93
in der 7-Tage-Vorschau

Mittwoch, 24. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018
19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Donnerstag, 25. Januar 2018
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Donnerstag, 25. Januar 2018
20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Samstag, 27. Januar 2018
10.30 Uhr - 12.00 Uhr

Samstag, 27. Januar 2018
12.00 Uhr - 13.30 Uhr

Montag, 29. Januar 2018
19.45 Uhr - 21.30 Uhr

Dienstag, 30. Januar 2018
18.30 Uhr - 20.00 Uhr