Piumer Pokalturnier in Borgholzhausen

Bei der diesjährigen 8. Auflage des Piumer Pokalturniers in Borgholzhausen gingen sieben junge JC’ler an den Start.

 

Janine Mudrack (-40,1kg) war die einzige weibliche Vertreterin des JC’s und überzeugte mit starken Kämpfen und schönen Ippons. Sie gewann all ihre Kämpfe souverän und belegte somit verdient den 1. Platz in ihrer Gewichtsklasse.

 

Matti Gehring (-59,5kg) hatte an diesem Tag leider keine Gegner in seiner Gewichtsklasse. Zu Mattis Freude fand sich dennoch schnell ein Partner für einen Freundschaftskampf, den er gewinnen konnte. Ebenfalls Platz 1 für Matti.

 

Justin Boogers (-27,5kg) startete mit einem schnellen und sauberen Ippon in das Wettkampfgeschehen. Im nächsten Kampf musste er die volle Kampfzeit bestreiten und  verlor recht unglücklich mit nur einer Bestrafung. Dennoch ein toller 2. Platz für Justin.

 

Jan Nolden (-36,2kg) kämpfte an diesem Tag das erste Mal auf einem Judoturnier. Er steigerte sich von Kampf zu Kampf und zeigte viele gute Aktionen und Reaktionen, die er im letzten Jahr beim Training erlernt hatte. Am Ende des Turniers stand er auf dem Siegertreppchen auf dem 4. Platz.

 

Levi Schumacher (-40kg) startete in diesem Jahr neu in der U15 und musste sich somit zum Teil deutlich älteren und erfahreneren Gegnern stellen. Dies meisterte er mit einer großen Portion Mut und behauptete sich tapfer. Er gewann einen Kampf, musste sich aber leider auch zwei Mal geschlagen geben. So belegte er einen starken 3. Platz.

 

Luca Maurice Mensendiek (-43kg) zeigte sich von Beginn an als ernstzunehmender Gegner. Er siegte durch klare Ippons und überzeugte seine Trainerin mit sicheren Techniken. Somit durfte er am Ende des Wettkampfes ganz oben auf dem Treppchen stehen. Ein toller 1. Platz für Luca.

 

Bram-Peter Riemersma (-55kg) ging wie immer mit einer großen Portion Nervosität in das Turnier. Dass diese völlig grundlos war, zeigte sich schon nach wenigen Sekunden. Er zeigte an diesem Tag den größten Technikreichtum der JC’ler, sowohl im Stand als auch im Boden. Seine vier Kämpfe gewann er souverän und belegte somit ebenfalls einen starken 1. Platz.

 

Mit vier 1. Plätzen, und jeweils einem 2., 3., und 4. Platz startete die Jugend des JC’s somit sehr erfolgreich in das neue Wettkampfjahr! Auf dass viele weitere Platzierungen folgen!

Trainingszeiten des JC ´93
in der 7-Tage-Vorschau

Montag, 22. Januar 2018
19.45 Uhr - 21.30 Uhr

Dienstag, 23. Januar 2018
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018
19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Donnerstag, 25. Januar 2018
18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Donnerstag, 25. Januar 2018
20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Freitag, 26. Januar 2018
19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Samstag, 27. Januar 2018
10.30 Uhr - 12.00 Uhr

Samstag, 27. Januar 2018
12.00 Uhr - 13.30 Uhr