Trainingslager der Jugend

Jugendfreizeit bei der Polizei NRW

Am vergangenen Wochenende stellten sich zehn junge JC‘ler  im Landesausbildungsbetrieb der Polizei NRW in Schloßholte-Stukenbrock einem Wochenende voller Judo, Sport, Spiel und Spaß. Neben den morgendlichen Laufeinheiten wurden Judoeinheiten zum Thema Boden und Stand sowie Randori absolviert. Zusätzlich galt es seine Geschicklichkeit und seine körperliche Fitness in verschiedensten Mannschaftssportarten unter Beweis zu stellen. Zwischendurch präsentierte Johannes das neuste Polizeiequipment und abends stellten die Teilnehmer ihr schauspielerisches Talent unter Beweis. Alle hatten sehr viel Spaß und freuten sich nach diesem anstrengenden Wochenende auf ihre eigenen Betten!