Aufstiegsrunde in die Verbandsliga

Am 14.01. fand in Herne die Aufstiegsrunde für die Verbandsliga statt. An dieser nahmen jeweils die Zweitplatzierten der Landesligen teil. Die Gegner waren die Mannschaften aus Gelsenkirchen und Wanne-Eickel. Leider musste der JC auf drei starke Kämpfer aus der Landesliga verzichten.
In der Begegnung gegen Gelsenkirchen ging der JC zunächst mit zwei Punkten in Führung. Darauf folgten eine Niederlage sowie ein Sieg. Die letzte Begegnung ging knapp verloren. Die Kämpfe wurden nur knapp ins Ziel gebracht oder gingen nach Überlegenheit unglücklich verloren. Nach dem vorherigen 3:4 ging auch die Begegnung mit 2:5 gegen Wanne-Eickel verloren. Diese Kämpfe zeigten abermals, dass es noch an Erfahrung und Taktik fehlte. Die beiden verlorenen Kämpfe zeigen ebenso, dass die Mannschaft das Potenzial für eine höhere Liga hat, aber auch noch viel Kampferfahrungen sammeln muss, um in dieser zu Punkten.
Die Zielsetzung für das kommende Jahr ist damit klar: der Aufstieg in die Verbandsliga, Teilnahme an Einzelturnieren und anderen Mannschats-Events, an den eigenen Kampfkonzepten im Training arbeiten und den Zusammenhalt weiter stärken.